AnzeigenChef V2 - Was ist neu?

Es ist einiges passiert, die wichtigsten Neuerungen möchten wir euch heute vorstellen. Sicherlich ist einer der Hauptpunkte die Verfügbarkeit auf allen Betriebssystemen. Dennoch sind einige Funktionen hinzugekommen, einige weg gefallen. Prozesse wurden vereinfacht und Kundenwünsche und Ideen umgesetzt. Wir konnten nicht alles schaffen, aber ein Großteil!

Dieser Beitrag ist aktuell in Bearbeitung

Offene Punkte Stand 18.06.2017

  • Nachrichten innerhalb der dafür vorgesehenen Ordnerstruktur verschieben
  • Desktop Notifikationen allgemein
  • Automatisches auffüllen der aktuellen Ansicht bei neu eingehenden Suchergebnissen
  • Statistik
  • markt.de
  • Umsortieren von Unterordnern
  • Sicherheitsabfragen beim Löschen und Beenden von Anzeigen
  • Datenübernahme aus AnzeigenChef V1
  • Import

Hochladen von neuen Anzeigen, der Anzeigenausgang

Werden mehrere Anzeigen zum inserieren markiert und auf “Hochladen” geklickt, so verschiebt der AnzeigenChef diese automatisch in den Anzeigenausgang. Sie verschwinden aus den Vorlagen solange, solange sie sich im Ausgang befinden. Damit weiß man nun auch, welche aktuell in der Warteschlange stehen. Werden die Anzeigen problemlos hochgeladen, so kommen sie zurück in die Vorlagen, falls nicht, bleiben sie mit einem Fehlervermerk im Anzeigenausgang und können entsprechend korrigiert und neu angestoßen werden. Beim bekannten Captcha Problem versucht der AnzeigenChef, den Nutzer darauf hinzuweisen oder wartet mit dem nächsten Inserat, bis die Aufforderung aufgehoben ist (Gilt nur für eBay Kleinanzeigen).

Geplante Anzeigen werden beim erreichen des Zeitplans automatisch in den Anzeigenausgang verschoben. Aktive Anzeigen werden in den Vorlagen mit dunkelgrauer Schrift angezeigt. Damit ist klar, dass diese nicht erneut hochgeladen werden sollten, zumindest nicht die selbe 😉

Synchronisierung

Bisher hat der AnzeigenChef alle X Minuten sämtliche Anzeigen und Konversationen vollständig synchronisiert. Das ging zu Lasten des Datentransfers zwischen Programm und Platform. Wir haben die Einstellbarkeit entfernt und einen festen Prozess definiert, der eine minimale Last erzeugt.

Besucher und Beobachter der Anzeigen werden alle 5 Minuten aktualisiert (nicht änderbar), die Datenmengen sind dabei sehr gering. Dazu kommen zwei Beobachtungsfunktionen, die zum einen die Menge der inserierten Anzeigen und Konversationen überwachen sowie zusätzlich einen vollständigen Sync beinhalten. Ändern sich die überwachten Werte, so wird eine Synchronisierung durchgeführt, bleiben sie gleich, werden nur Besucher und Beobachter aktualisiert.

Ändert man Inhalte auf eBay Kleinanzeigen oder markt.de direkt, so muss manuell eine Synchronisierung durchgeführt werden, da diese Richtung nicht dem Standardprozess entspricht. Manuelle vollständige Synchronisierungen sind alle 15 Minuten möglich und sollten nur in diesem Fall notwendig sein.

Der Suchagent prüft nach wie vor wie zuvor eingestellt mit mindestens einer Minute Pause auf neue Anzeigen.

Änderungen bei Anzeigen müssen nicht mehr per “Update” angestoßen werden. Beim speichern der Anzeige wird direkt mit der jeweiligen Platform synchronisiert. Der Button “Synchronisieren” und “Update” hatten in der Vergangenheit für zu viel Verwirrung gesorgt 😉

Kategorie und Attribute

Diese Informationen finden sich nun direkt auf der Bearbeitungsseite unter einem eigenen Tab. Somit muss kein extra Fenster mehr aufgemacht werden und dem Wechsel auf die allgemeinen Informationen oder die einer anderen Plattform steht nichts mehr im Wege.

Nachrichtenübersicht

Die Übersicht der Nachrichten wurde mit einigen weiteren Details ergänzt. Zum einen werden die Bilder der jeweiligen Konversation direkt in der Übersicht angezeigt, zusätzlich auch der Preis, die Besucher und die Beobachter. So kann derjenige, der die Nachricht beantwortet individuell sehen, wie beliebt die betroffene Anzeige ist um so das runter handeln durch entsprechende Argumente zu verhindern.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass der Bereich Nachrichten nun eine eigene Ordnerstruktur hat. Die bisherige Archivierungsfunktion wird durch einen entsprechenden Ordner ersetzt. Jeder kann selbst entscheiden, wann und wie er Konversationen erledigt und verschiebt.

Interne Notizen

Innerhalb einer Konversationen fallen einem viele Sachen ein, evtl. muss ein anderer Mitarbeiter eine Zusage machen, oder Infos aus einem Gespräch hinterlegen. Dafür können nun allerlei Texte als interne Notiz gespeichert werden. Diese sind für den Konversationspartner nicht sichtbar.

Geplante Anzeigen

Wir empfanden es immer als recht störend und unübersichtlich, dass geplante Anzeigen in den Vorlagen oder gelöschten Anzeigen lagen. Daher wurde die Funktion so geändert, dass bei Planung einer Anzeige aus den Vorlagen diese verschoben wird und somit nur noch unter “Geplante” sichtbar ist. Wir sie inseriert oder die Planung gelöscht, wandert sie zurück an den ursprünglichen Ort. Lediglich bei den gelöschten gilt das nicht, diese werden nach erneutem inserieren endgültig gelöscht.

Mehrere Suchagenten in einer Suche

Um nicht für gleiche Gegenstände unterschiedlicher Hersteller einzelne Suchlinks anlegen zu müssen, können nun zu einem Suchagenten mehrere URLs hinterlegt werden. Die Ergebnisse werden damit innerhalb dieses Agenten gesammelt angezeigt.

Suchen und Ersetzen

Bisher konnte nur eine Spalte bearbeitet werden. Nun ist es möglich, mehrere Spalten gleichzeitig zu bearbeiten. Auch der Preis kann nun bearbeitet werden. Mit einigen kleinen Extras wie z.B. +5 oder -5 kann der Preis mehrerer Anzeigen erhöht oder gesenkt werden, dabei müssen nicht alle den gleichen Betrag enthalten. Auch +5% ist möglich.