AnzeigenChef wird mit MySQL netzwerkfähig

Das freut unser Entwicklerherz! Mit der kommenden Version 2.1.026 kann der AnzeigenChef im Netzwerk betrieben werden. Um möglichst plattformunabhängig zu bleiben, haben wir uns für MySQL entschieden. Diese Funktion steht gewerblichen Nutzern zu Verfügung.

Zu beachten ist, dass im Netzwerk nur ein Arbeitsplatz für das Synchronisieren verantwortlich sein darf, diese inseriert auch die Anzeigen aus dem Ausgang und kümmert sich um die Startzeitplanung. Ein klassischer Serverarbeitsplatz. Wir spielen aktuell mit der Option, dass wenn dieser nicht verfügbar ist, die Arbeit ein anderer übernehmen kann, allerdings wird das erst zu einem späteren Zeitpunkt kommen.

Der Testlauf erfolgte bereits mit einer Datenbank, gehostet auf einem Strato V-Server, um die Performance genauer zu analysieren. Was soll man sagen, es läuft sehr gut. Im eigenen Netzwerk wird es natürlich um ein vielfaches schneller sein.

Nicht zu vergessen, dass die Bilder in einem freigegebenen Verzeichnis liegen müssen, damit jeder Arbeitsplatz Zugriff drauf hat. Wir sind stolz auf diesen Schritt und hoffen, dass alle, die schon sehnsüchtig darauf warten genau so euphorisch sind wie wir.

Euer AnzeigenChef Team