Facebook Marketplace Schnittstelle

Da nun einige Zeit vergangen ist, seit der Facebook Marketplace in Deutschland verfügbar gemacht wurde, war es für uns an der Zeit, die Anbindungsmöglichkeiten erneut zu prüfen. Keiner war überrascht, dass es nach wie vor keine API Schnittstelle zum Facebook Marketplace gibt.

Wir wären nicht wir…

… wenn es da nicht eine Lösung gäbe 🙂 Wir testen aktuell das Inserieren von Anzeigen auf Facebook, mit Erfolg. Es musste ordentlich getrickst werden, um das überhaupt hinzubekommen. Denn einfach nur ein paar Formularfelder ausfüllen und abschicken reicht nicht aus. Unsere Entwickler nennen das „Ein übles reactJS shadow dom krampf gefummel mit wild modifiziertem Browser„.

Was brauchen wir?

Die Frage ist nun, was der AnzeigenChef in Verbindung mit Facebook alle bieten sollte. Das Inserieren ist natürlich Standard, pausieren und fortsetzen gibt es nicht, dafür können Anzeigen als verkauft markiert werden sowie die Markierung wieder rückgängig gemacht werden. Das dürfte wohl das gleiche sein. Das Beenden (löschen) wäre dann „Beitrag löschen“. Die Konversationen könnten über die Facebook API für Nachrichten abgeholt werden, zumindest müsste hier nicht so tief in die Trickkiste gegriffen werden.

  • Inserieren – Erledigt
  • Überarbeiten von Anzeigen (schwierig, evtl. löschen und neu inserieren, automatisch)
  • Pausieren und fortsetzen
  • Beenden (löschen)
  • Nachrichten abrufen (Facebook API?)
  • Auf Anfragen antworten (Facebook API?)

Wir werden nur ein Facebook Konto unterstützen, eine Mehrfachkontenverwaltung wird zu kompliziert, da ein ständiger Login/Logout notwendig wäre, was bei Facebook recht schnell zu Problemen führt.

Zeitraum der Integration

Für das Inserieren als Test haben wir zwei Tage benötigt, das ganze muss nun noch in schön eingebaut werden. Zeitlich gesehen dürften alle Punkte bis Oktober erledigt sein, sofern keine technisch unüberwindbaren Überraschungen folgen.

Du möchtest mal testen? Dann kontaktiere uns, wir schicken Dir eine Anleitung, was zu tun ist. (Kontakt)