Lubuntu, AnzeigenChef auch auf kleiner Hardware

Im Bereich Linux testen wir begeistert die verschiedenen Distributionen mit unserem AnzeigenChef. Da hier jemand ein älteres Asus Book ausgegraben hat, war die Frage, wie der AnzeigenChef auch hier zügig laufen könnte.

lubuntu erschien uns als sinnvolle Wahl, da es sich um eine sehr schlanke Linux Distribution handelt, die ohne grafische Effekte auskommt und alle notwendigen Non-Free Treiber mitliefert. Was soll man sagen, schnell, einfach und zuverlässig. Unser kleines altes Laptop läuft wie eine eins und der AnzeigenChef arbeitet im Netzwerkbetrieb rasend schnell.

Anders als Ubuntu konnten wir hier das WLAN direkt ohne größeres Gefummel in Betrieb nehmen, die Installation war einfach und bei der Endeinrichtung keine größeren Probleme vorhanden. Lediglich der Standby Betrieb und die Soundkarte wollen nicht so richtig klappen, ist aber ein bekanntes Thema in der lubuntu Community.

Der AnzeigenChef kann regulär als Debian Paket runtergeladen und installiert werden. Ein gebastel übers Terminal ist nicht notwendig 🙂

Ein klarer Tipp an jeden, der kein Wert auf große Effekte legt, sondern einen reibungslosen Betrieb bevorzugt: https://lubuntu.me