Download AnzeigenChef V2 für Linux

„Kleinanzeigen Tool“ – Für Dein Linux.

Der AnzeigenChef hilft Dir, Deine Kleinanzeigen zu verwalten, Interessenten zu managen und stets den Überblick zu haben. Kompromisslos auf mehreren Plattformen. Alle Versionen sind als 64 Bit Version für Ubuntu, Debian, Mint und Manjaro verfügbar.

Installation als Debian Paket

Du kannst das Paket über das Terminal mit

sudo apt-get install ./AnzeigenChef.deb

installieren. Du solltest zuvor in das Verzeichnis navigieren, in das Du das Package geladen hast.

Da einige Paketabhängigkeiten bestehen, klappt die Installation mit dem visuellen Paketmanager nicht, zumindest in keinem unserer Tests. Ein Gegentest mit anderen runter geladenen Programmen ergab das selbe Verhalten, daher dieser Weg.

Installation als AppImage

Auf inzwischen vielen Systemen können AppImages direkt ausgeführt werden. Falls das bei Dir noch nicht klappt, schau doch mal hier vorbei (Link) und installier die notwendigen Pakete.

Installation als tar.gz

Wenn Du die tar.gz Variante wählst, werden folgende Abhängigkeiten benötigt:

  • apt-get install libpcre3 libpcre3-dev

Damit das klappt, folgendes im Terminal ausführen:

  • Danach ins /lib/x86_64-linux-gnu Verzeichnis
  • Dort per sudo ln-s libpcre.so.3 libpcre.so.1 linken.

Unter Fedora

Unter Debian 9

Update: 2.1.024 17.Apr.2018
    
  • Bei Konversationen, in denen Du der potentielle Interessent bist, werden im Nachrichtenpopup die Beschreibungen der Anzeige mit dargestellt
  • Schnittstelle eBay: Hier wurden bei mehreren Bildern immer das erste Bild eingelesen
  • Beim inserieren werden die Anzeige der noch verfügbaren in der Kontenliste über den Anzeigen sofort aktualisiert
  • Anpassung der Statistik, Besucher können nicht abnehmen :), auch wenn der AnzeigenChef aus ist, daher werden Veränderungen, die kleiner sind ignoriert
  • Bei gewerblichen Quoka Konten muss nun ein Impressum hinterlegt werden. Das Inserieren wird ansonsten verhindert. Es reicht hier, in den Einstellungen beim Konto direkt eines zu hinterlegen, in der Beschreibung wird es automatisch hinzugefügt
  • Beim antworten oder hinterlegen von Notizen im Nachrichtenpopup werden diese im Nachrichtenübersichtfenster ebenfalls aktualisiert
  • Das Layout der jeweiligen Aktionen und Templates wurde sowohl im PopUp wie auch in der Übersicht von Nachrichten angepasst, das Blockieren und direkte löschen als neue Funktion zum PopUp hinzugefügt
  • Das gebündelte Bearbeiten für Schnittstellenbereiche wurde aktiviert
  • Bei der Sicherung der Daten werden inliegende Backupdateien ignoriert
  • Beim "Suchen und ersetzen" kann nun ausgewählt werden, ob die betreffenden Anzeigen sofort aktualisiert werden sollen. Alternativ muss man dann per "Online aktualisieren" das Update durchführen

Update: 2.1.023 08.Apr.2018
    
  • Bei Anzeigen, die bereits Nachrichten enthalten, kann per Rechtsklick "Alle Konversationen anzeigen" ausgewählt werden, die Nachrichtenliste enthält dann alle vorhandenen Ergebnisse zu dieser Anzeige
  • Beim Doppelklick auf Verlängerungen im Aktivitätenbereich navigiert die Liste direkt zur Anzeige
  • Shopware: Wir unterstützen nun Mehrfachkategoriezuweisungen, dadurch werden Artikel in mehreren Ordnern angezeigt und gezählt
  • JTL: Auch hier unterstützen wir nun die Mehrfachkategoriezuweisungen
  • plentymarkets steht als weitere Schnittstelle zu Verfügung
  • Makros können in den Einstellungen über den Tab Textmakros hinzugefügt werden und innerhalb von Beschreibungen und Antworten auf Nachrichten genutzt werden (Kürzel schreiben und Enter drücken). Alternativ können diese auch eingeschlossen durch Dollarzeichen als freies Kürzel in Beschreibungen genutzt werden
  • Beim zuweisen von Plattformkategorien zu Ordnern wird der Ordnername zur Anzeige der Kategorienvorschläge genutzt
  • Für Debian basierende Linux Systeme steht nun ein .deb Paket zu Verfügung

Update: 2.1.022 24.Mar.2018
  • Die Fußzeile wird sowohl beim Inserieren wie auch beim Aktualisieren übermittelt.
  • Bei kalaydo wird die Schreibweise des Benutzernamen automatisch korrigiert, da die Schnittstelle nur Kleinschreibung akzeptiert
  • Übergreifende Korrektur: Alle Anzeigen in den gelöschten werden so korrigiert, dass diese keine Anzeigennummern mehr haben. Einmalig. Dagegen suchen die einzelnen Plattformen nun auch Anzeigen in den gelöschten. Das wurde immer dann zum Problem, wenn sich Anzeigen in Prüfung befanden, da diese immer wieder neu eingelesen wurden, sobald aktiv
  • Anzeigen im Ausgang werden beim Sync ignoriert
  • Zu den Schnittstellen ist eBay hinzu gekommen. So können die eigenen eBay Artikel in den AnzeigenChef eingelesen werden
  • Das Inserierproblem bei Quoka wurde behoben
  • Der Suchagent wurde überarbeitet. Anzeigen, die nach > 10 Seiten gelistet werden, gelten als gelöscht. Darunter wurde die Erkennung von nicht mehr verfügbaren überarbeitet
  • Für den Suchagent steht der Filter "Nur verfügbare anzeigen" zu Verfügung
  • Unter Hilfe / Wartung befindet sich nun der Punkt "Nicht mehr genutzte Bilder aufräumen". Der AnzeigenChef verschiebt dabei alle nicht mehr in Anzeigen verwendete Bilder auf den Desktop in den Ordner AnzeigenChef_Images_Trash. Dieser kann zur Sicherheit kopiert werden
  • In den Einstellungen unter Optionen kann nun die Programmsprache unabhängig vom Systemstandard geändert werden
  • Die JTL Wawi Schnittstelle ist in den Einstellungen unter Schnittstellen verfügbar (BETA)
  • Gewerbliche kalaydo Konten müssen in den Einstellungen unter Konten als "Gewerblich" aktiviert werden, hierzu kann die neue Option gesetzt werden. Falsche bestehende Anzeigen können per Markierung und "Online abgleichen" korrigiert werden

Update: 2.1.021 27.Feb.2018
    
  • Das kalaydo Nachrichtensystem wurde integriert, alle Funktionen wurden auf die neue Schnittstelle umgestellt
  • Das Problem "Keine Berechtigung" bei der Eingabe des Captcha wurde gelöst
  • Bei markierten Anzeigen oder Nachrichten wird das Bild nicht mehr transparent angezeigt
  • Zeilenumbrüche vor der Signatur von Nachrichten werden berücksichtigt, der bisherige Standardumbruch bleibt erhalten
  • Liefert Quoka einen HTTP Fehler, so werden die Anzeigen nicht in die gelöschten verschoben, sondern ignoriert
  • Bei Nachrichten wird zusätzlicher der Kontenname angezeigt, sofern mehrere Accounts eingerichtet sind
  • Zu den Sortiermöglichkeiten wurde "Nach Startzeitplanung" hinzugefügt"
  • Beim deaktivieren von Konten wird der Login nicht mehr geprüft
  • Das Verlängern wurde für kalaydo hinzugefügt
  • Das + Zeichen wird im Titel und in der Beschreibung richtig übertragen, im Falle eines CAPTCHA oder einer Zahlungsaufforderung
  • Das Blockieren wurde für eBay Kleinanzeigen korrigiert
  • Im Bereich Aktiv und Pausiert ist die Funktion "Online aktualisieren" aktiv. Damit können Anzeigen ohne manuelle Änderung zum Abgleich in den Ausgang geschoben werden
  • Im Gebündelten Modus können Konten und Aktivstände der Plattformen geändert werden

Update: 2.1.020 13.Feb.2018
  • Das Impressum kann nun 30000 Zeichen für eBay Kleinanzeigen haben. Wir haben hier auch den Vermerk (Rechtliche Angaben) hinzugefügt
  • Bei farblich markierten Zeilen wird beim selektieren rechts die Farbe weiterhin als Hinweis angezeigt
  • Das Senden von Anfragen wurde überarbeitet
  • Die Funktion "Im Browser öffnen" wurde im Suchagent korrigiert

Update: 2.1.019 08.Feb.2018
    
  • Wird außerhalb des Vorlagenbereichs eine neue Anzeige erstellt, wird diese nicht mehr in der Liste angezeigt, es erfolgt die Nachricht, dass diese im Ordner Vorlagen abgelegt wurde
  • Für kalaydo und markt.de können im Titel nun 255 Zeichen stehen, für Quoka 100. Der Titel wird je nach Plattform abgeschnitten, sofern er Überlänge hat
  • Der Zustand "Neuwertig" kann für kalaydo in den Merkmalen ausgewählt werden
  • Der Fehler "libpng warning: iCCP: known incorrect sRGB profile" wurde behoben, dieser füllte die Logs mit unnötig vielen Einträgen beim Programmstart
  • Korrektur Shopware: Bei mehr als 20 verfügbaren Bildern schlug der Bildupdate für die jeweiligen Artikel fehl
  • Zu den Besuchern und Beobachtern werden nun auch die Anzahl der bisher eingegangenen Anfragen angezeigt
  • Zur Shopwareanbindung kann nun auch ein kalaydo Account zugewiesen werden
  • Beim Bearbeiten von Anzeigen liegt seitens der Plattform eine Änderung vor, die korrigiert wurde

Update: 2.1.017 23.Jan.2018
    
  • Für eBay Kleinanzeigen, Quoka und markt.de sind zu den bisherigen Kategorien automatisch basierend auf dem Titel Kategorienvorschläge verfügbar. Diese sollen das inserieren erheblich vereinfachen

Update: 2.1.016 15.Jan.2018
    
  • Schlägt bei zusammengefassten Anzeigen eine Plattform fehl, werden die weiteren dennoch ausgeführt, die Anzeige bleibt weiterhin im Ausgang liegen
  • HTML Inhalte von Kalaydo werden korrekt eingelesen
  • Die Sortierung wird für den Bereich Vorlagen, Suchagent und (Aktiv/Pausiert/Gelöscht) separat gespeichert. Diese Bereiche können damit unterschiedliche Sortierungen beinhalten. Auch nach einem Neustart werden die Sortierungen beibehalten
  • Bei der Neuanlage von Quoka/kalaydo Artikeln wurden die Kategorien nicht korrekt übernommen.
  • Zu den Plattformkategorien in den Ordnereinstellungen können nun auch die kalaydo Zuweisungen vorgenommen werden

Update: 2.1.015 08.Jan.2018
    
  • Die Funktion "Im Browser anzeigen" öffnet nun auch kalaydo Anzeigen
  • Kalaydo Anzeigen werden nun synchronisiert, so dass nicht mehr aktive entsprechend aussortiert werden. Die Besucherzahlen werden ebenfalls berücksichtigt
  • Das Zurücksetzen von Besuchern und Beobachtern sowie Statuseinstellungen beim Einfügen oder Duplizieren wurde unter Berücksichtigung von Kalaydo erweitert
  • Das Zusammenführen wurde um kalaydo ergänzt
  • Über "Bearbeiten", "Anzeige zurücksetzen" kann eine als laufend markierte Anzeige zurückgesetzt werden, um z.B. ein neu inserieren zu bewirken
  • Kalaydo Anzeigen werden nun vollständig synchronisiert, nicht im AnzeigenChef vorhandene werden eingelesen
  • Kann ein Konto nicht synchronisiert werden, werden keine Änderungen am Status der Anzeigen vorgenommen. Damit wird verhindert, dass diese falsch (grau) angezeigt werden oder in die gelöschten verschoben werden

Update: 2.1.014 06.Jan.2018
    
  • Beim gebündelten Bearbeiten in den aktiven Anzeigen können Plattformen hinzugefügt werden, bisher mussten diese einzeln aktiviert werden
  • Kalaydo steht als weitere Plattform zu Verfügung. Verfügbar sind: Inserieren, aktualisieren, pausieren, fortsetzen und beenden von Anzeigen.

Update: 2.1.013 04.Jan.2018
    
  • Quoka Fix: Inaktive Anzeigen wurden nicht korrekt ausgelesen, dadurch wurden teils aktive als inaktiv angezeigt
  • Suchagent: Alternative Anzeigen in der Umgebung werden ignoriert
  • In den Einstellungen unter Optionen kann nun das Ignorieren der CAPTCHA Aufforderung aktiviert werden. Tritt das CAPTCHA auf, so pauisert das Programm automatisch den Inseratsprozess in 15 Minutenschritten und setzt diesen fort, sobald die Aufforderung verschwindet.
  • Startzeitplanung wurde insoweit korrigiert, dass auch während dem Einstellprozess Anzeigen in den Ausgang geschoben werden