Kleinanzeigen mit plentymarkets schalten

plentymarkets ist ein E-Commerce ERP-System, das Warenwirtschaft mit Shopsystem und Omni-Channel-Vertrieb inkl. POS-System verbindet. Dank umfangreicher Funktionen und Schnittstellen lässt sich mit der online-basierten Software der gesamte On- und Offline-Handel voll automatisiert umsetzen.

Der AnzeigenChef soll hier die Lücke zwischen E-Commerce und dem Kleinanzeigenmarkt schließen. Mit der Anbindung hast Du die Möglichkeit, Deinen kompletten Produktkatalog in den AnzeigenChef einzulesen, mit Kategorien für Kleinanzeigenportale zu ergänzen und direkt auf den gewünschten Plattformen zu inserieren.

Bestände und Preise werden automatisch in regelmäßigen Abständen abgeglichen, nicht mehr verfügbare Artikel beendet oder pausiert und neue in den jeweiligen Kategorien zu Verfügung gestellt.

Jetzt kostenlose Testversion anfordern

So funktioniert die plentymarkets Schnittstelle

Wenn Du plentymarkets nutzt, kannst Du Deine Daten direkt in den AnzeigenChef holen. Hierzu legst Du eine Schnittstelle an, die über die offizielle REST API kommuniziert. Gehe in die Einstellungen und klicke auf den Tab "Schnittstellen". Wähle "Neues plentymarkets Konto".

Folgende Angaben werden benötigt
  • Anzeigename der Schnittstelle: Hier kannst Du irgendwas eintragen, diese Bezeichnung wird Dir später als Hauptkategorienname angezeigt
  • Deine plentymarkets Domain: Du findest diese in den Einstellungen



  • Login und Passwort: Mit diesen Daten loggst Du Dich bei plentymarkets ein. Der AnzeigenChef speichert diese nicht, wir benötigen diese, um einen Token (Zugangsschlüssel) zu generieren. Dieser wird letztlich gespeichert.
Optionale Einstellungen

Diese Einstellungen können zusätzlich gemacht werden.

  • Konto eBay Kl. / markt.de / Quoka / kalaydo
    Hier kann das Standardkonto ausgewählt werden, dem neu importierte Anzeigen automatisch zugeordnet werden. Die einzelnen Optionen sind nur dann aktiv, wenn ein entsprechendes Konto im AnzeigenChef eingerichtet wurde.
  • Preis
    Hier werden zu den Standardpreisfeldern auch die individuell angelegten angezeigt, sofern sie vom Feldtyp Preis sind. Damit diese angezeigt werden, muss zuvor ein Token generiert worden sein.
  • Beschreibungsfeld
    Du kannst die Standard- Kurz- oder Langbeschreibung aus plentymarkets auswählen, alternativ stehen Dir auch alle in plentymarkets angelegten Freifelder zu Verfügung. Damit diese angezeigt werden, muss zuvor ein Token generiert worden sein.
  • Feldname für Artikelnamen
    Zur Auswahl stehen drei Möglichkeiten, aus denen der Titel bezogen werden kann
  • Überschrift für Attribute in der Beschreibung
    Beim einlesen werden Attribute zum Artikel automatisch in der Beschreibung aufgenommen, hier bestimmst Du, welche Überschrift darüber erscheinen soll.
  • Bestände verwalten
    Du kannst anhand Deinen Beständen automatisch bestimmen, ob Anzeigen, die keinen Bestand haben pausiert und Anzeigen mit Bestand ggf. fortgesetzt werden sollen.
Kategorie

Oft sind in plentymarkets viele Artikel, die nicht für Kleinanzeigen geeignet sind. Durch Auswahl einer Hauptkategorie werden nur aus diesem Bereich Artikel eingelesen (inkl. Unterordnern).

Bereit?

Hast Du alles eingegeben, so kannst Du auf "Token generieren" klicken. Läuft alles gut, dann wird im darunter liegenden Token und Ablaufdatum der entsprechende Inhalt eingefügt. Der "OK" Button wird ebenfalls aktiv.

Klicke auf "OK". Du siehst Deine neue Schnittstelle nun in der Übersicht, bestätige wieder mit "OK". Der AnzeigenChef beginnt nun, die Kategorienstruktur Deiner Artikel abzurufen und stellt diese links unter den Schnittstellen zu Verfügung.

Copyright © 2015-2021 SoftwareStack GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Zurück zum Anfang